BACAA e.V. (Biker Against Childporn And Abuse - Biker gegen Kinderpornografie und Missbrauch)

Spende auf 2 Rädern für „Echte Schätze“

Die Männer und Frauen des BACAA e.V. (Biker Against Childporn And Abuse – Biker gegen Kinderpornografie und Missbrauch) sind seit über 10 Jahren ehrenamtlich in ganz Deutschland unterwegs.  Die weiße Faust im Logo soll die Mauern des Schweigens um die Tabuthemen Kindesmissbrauch und Kinderpornografie durchbrechen. BACAA informiert, klärt auf und unterstützt
durch den Verkauf von Supportartikeln und Spendensammlungen Opfer-Hilfseinrichtungen und Präventionsarbeit.

Das PETZE-Institut für Gewaltprävention freut sich sehr, dass die Bikerinnen und Biker des BACAA e.V. ihre große Spende für die Arbeit gegen sexuellen Missbrauch für Kindertagesstätten in Kiel einsetzen will.

„Das Projekt; ECHTE SCHÄTZE – Die Schatzkiste für Kinder‘ stärkt Mädchen und Jungen, schult Mitarbeiterinnen für den Schutz vor sexueller Gewalt und informiert Eltern. So können wir erreichen, dass Kinder schneller Hilfe bekommen, wenn sie in Gefahr sind oder bereits missbraucht wurden“,

erläutert Ursula Schele, Geschäftsführerin der PETZE und bedankt sich mit symbolischen Schatzkästchen bei den engagierten, motorradfahrenden Aktiven.

Nähere Information: www.petze-kiel.de oder unter 0431 – 91185