PETZE-Newsletter August 2021


Liebe Leser*innen,

die bunte Welt der PETZE kehrt aus der Sommerpause zurück und wir freuen uns, diese Zeit einmal zum Durchatmen und Auftanken genutzt zu haben. Uns hat dieses Jahr bereits einiges bewegt und wir hatten einen erfolgreichen Start mit unserer neuen Geschäftsführung Heike Holz. Aber trotz Sommerpause hat sich in den letzten Monaten einiges bei uns getan…

Ihr / Euer PETZE-Team

Neuigkeiten aus der bunten Welt der PETZE

Stellenausschreibung | Gesucht: Fortbildungs-Referent*in (m/w/d)

Stellenausschreibung
Wir suchen zum 01.10.2021 eine*n Fortbildungsreferent*in (m/w/d) als Elternzeitvertretung in Teilzeit (15–25 Std.). Der Schutz von Kindern vor sexuellem Missbrauch ist zentrales Anliegen der PETZE. Wir schulen Erwachsene, die mit Kindern, Jugendlichen und erwachsenen Schutzbefohlenen arbeiten und sensibilisieren sie im (professionellen) Umgang mit Grenzverletzungen, Übergriffen und sexuellem Missbrauch. Für die Präventionsarbeit entwickeln wir praxisnahe Materialien und Projekte. Wir sind bekannt …

Mehr erfahren
Veranstaltungstool

Neues Veranstaltungstool für Anmeldungen zu digitalen Fortbildungs-Angeboten

Coronabedingt mussten und konnten wir erfolgreich viele Fortbildungsformate in ein digitales Angebot umwandeln. Wir freuen uns, so auch während den im Zuge von Corona geltenden Kontaktbeschränkungen unsere Fortbildungsarbeit fortführen zu können und entdecken begeistert die Möglichkeiten, die das Online-Format bietet. Wir freuen uns, die Anmeldungen für die Offenen (Online-) Fortbildungen nun einfach digital über unsere Website abwickeln und verwalten zu …

Mehr erfahren
Online-Fortbildung: Sexueller Missbrauch – Prävention und Intervention, Grundlagen

Online-Fortbildungen: Sexueller Missbrauch - Prävention und Intervention

Online-Fortbildungen für Fachkräfte aus Krippe und Tagespflege sowie Kita und Hort mit neuen Terminen! Ab sofort können die Seminare ganz bequem über unser Veranstaltungs-Tool gebucht werden. Aufgrund der Förderung richten sich die Veranstaltungen ausschließlich an Fachkräfte mit Arbeitsplatz in Schleswig-Holstein.

Mehr erfahren
Offene Fortbildungen für Fachkräfte die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten

Präsenz- und Online-Fortbildungsangebote 2021 für Fachkräfte, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten

Der Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexualisierter Gewalt ist zentrales Anliegen der PETZE. Wir schulen Fachkräfte, die mit Kindern, Jugendlichen und erwachsenen Schutzbefohlenen arbeiten und sensibilisieren sie im (professionellen) Umgang mit Grenzverletzungen, Übergriffen und sexuellem Missbrauch.

Mehr erfahren
Projekt „ECHT SAFE! Sicher in meiner Schule“

Projekt „ECHT SAFE! Sicher in meiner Schule“ am RBZ Wirtschaft. Kiel gestartet

Mit „ECHT SAFE! Sicher in meiner Schule“ konnte im Frühjahr 2021 ein weiteres PETZE-Projekt starten, das sich dem Schutz von Jugendlichen verschrieben hat. Im Rahmen des von der Stadt Kiel geförderten Projektes können von 2021 bis 2023 drei Kieler Modellschulen für sexuelle Gewalt sensibilisiert und dabei unterstützt werden, die Prävention sexueller Gewalt konzeptionell zu verankern. Anders als andere Projekte der …

Mehr erfahren
Podcast-Projekt „Echt-Schwer-in-Ordnung“

Podcast-Projekt „Echt-Schwer-in-Ordnung“

Seit Februar bringen Miri und Julian 14-tägig eine neue Podcast-Folge zum Thema Prävention von sexuellem Missbrauch und sexueller Gewalt heraus. Es geht um Themen wie sexuelle Selbstbestimmung, Inklusion, Hilfe holen, nein sagen, die eigenen Rechte kennen und vieles mehr. Sie freuen sich auch weiterhin über Anregungen, Ideen, Themenwünsche. Die neuste Folge gibt es auf YouTube und Spotify

Mehr erfahren
Broschüre für Eltern zum Download: Ist das noch ein „Doktorspiel“? Kindliche Sexualität und Prävention von sexuellen Übergriffen unter Kindern im Kita-Alter

Neue Broschüre für Eltern zum Download: Ist das noch ein „Doktorspiel“?

Kindliche Sexualität und Prävention von sexuellen Übergriffen unter Kindern im Kita-Alter Hrsg.: PETZE-Institut für Gewaltprävention Grenze überschritten oder noch ein „Doktorspiel?“ Diese Frage stellen sich viele Eltern und Angehörige, wenn sie mit Körperneugier und Körpererkundungsspielen ihrer Kinder konfrontiert sind. Was ist normal und gesund für Kinder im Kita-Alter, was überfordert Kinder und wann ist eine Grenze überschritten? In dieser Broschüre finden …

Mehr erfahren
Spenden

Prävention ist nicht umsonst.

Spendenbutton
Die PETZE ist auf Unterstützung und Spenden angewiesen. Denn nur gemeinsam können wir uns aktiv und sichtbar für die Prävention von sexualisierter Gewalt einsetzen.
Ihre Spenden helfen uns, während der Corona-Pandemie und darüber hinaus unsere Angebote, wie z.B. die Fortbildungen, die Ausstellungen, die Vernetzungsarbeit und die vielfältigen Unterstützungsangebote, weiterhin verlässlich anbieten zu können.
Kontoverbindung:
PETZE Institut gGmbH
Förde Sparkasse Kiel
IBAN: DE42 2105 0170 1400 0688 86
BIC: NOLADE21KIE
https://www.petze-institut.de/spenden/
facebook twitter instagram youtube