PETZE Veranstaltung zur Kieler Woche Weißt du, wo du morgen aufwachst? Schon K.o. oder alles okay? Mo., 18. Juni 2018, 16 – 18 Uhr 24103 Kiel, Dänische Str. 3-5, 3. Stock im Frauennotruf Kiel

PETZE-Veranstaltung zur Kieler Woche zum Thema K.-o.-Tropfen

PETZE Veranstaltung zur Kieler Woche
Weißt du, wo du morgen aufwachst? Schon K.o. oder alles okay?
Mo., 18. Juni 2018, 16 – 18 Uhr
24103 Kiel, Dänische Str. 3-5, 3. Stock im Frauennotruf Kiel

Kiel, 8. Juni 2018.
K.o.-Tropfen sind in den letzten Jahren zu einem größer werdenden Problem geworden. Nicht nur, aber auch am Rande von Großveranstaltungen und Festivals sowie in Discos und auf Partys sind Aufmerksamkeit und sachliche Informationen nötig, um Jugendlichen und Erwachsenen Möglichkeiten zum Schutz vor und für Hilfe nach Übergriffen und sexueller Gewalt aufzuzeigen.
Bei der Veranstaltung geht es um Wirkungsweisen, Auswirkungen und Präventionsmöglichkeiten im Zusammenhang mit Prävention, Spurensicherung und Hilfe für Betroffene. Die Veranstaltung richtet sich an die interessierte Öffentlichkeit, Lehrkräfte und Fachleute. Praktische Möglichkeiten zur Prävention, ein Plakat und Aufkleber – Aktionen der PETZE werden vorgestellt.

  • Auswirkungen und Folgen: Angela Hartmann, Frauennotruf Kiel
  • Prävention und Schutz: Ann-Kathrin Lorenzen, PETZE-Institut
  • Anzeige und Spurensicherung: Sven Petersen, Leiter der Präventionsstelle der Polizei Kiel

Eintritt frei

Veranstalterin: PETZE-Institut für Gewaltprävention – Informationen unter: www.petze-kiel.de oder www.frauen-gegen-gewalt.de
V.i.s.d.P.: Lorenzen; T.: 0431 – 91185, info@petze-kiel.de