Schlagwort-Archive: Stiftung Hänsel+Gretel

Pressemitteilung: Sexuellen Missbrauch früh verhindern

Starke Kinder Kiste! Stiftung Hänsel und Gretel PRÄVENTIONSBÜRO PETZE // PETZE-INSTITUT FÜR GEWALTPRÄVENTION GGMBH

PRESSEMELDUNG

Berlin, 19.09.2019. Sexuellen Missbrauch früh verhindern. Bundesstart des Kita-Präventionsprojektes „Starke Kinder Kiste!“. Zehn Prozent der deutschen Kitas und damit 500.000 Kinder sollen erreicht werden.

Die Stiftung Hänsel+Gretel, Karlsruhe und das PETZE-Institut, Kiel wollen Kita-Kinder in Deutschland vor sexuellem Missbrauch schützen. Mit dem „Präventionsplan für Deutschland“ – unter Schirmherrschaft von Bundesministerin Dr. Franziska Giffey – soll die „Starke Kinder Kiste!“ in rund 5.000 Kitas eingeführt werden und damit 500.000 Kinder erreichen. Pressemitteilung: Sexuellen Missbrauch früh verhindern weiterlesen

Jetzt teilen:

Schirmfrau Bundesministerin Dr. Franziska Giffey stellt die STARKE KINDER KISTE vor

Die STARKE KINDER KISTE! vorgestellt von Schirmfrau Bundesministerin Dr. Franziska Giffey

Das ECHTE SCHÄTZE PRÄVENTIONSPROGRAMM ist ein Projekt der Stiftung Hänsel+Gretel in Kooperation mit dem PETZE-Institut für den Schutz vor sexuellem Missbrauch für KITA-Kinder in Deutschland.

 

Jetzt teilen:

Die „Starke Kinder Kiste!“ schützt Kita-Kinder vor sexueller Gewalt – Bundesweiter Präventionsplan in Würzburg vorgestellt. 

PRESSEMELDUNG

Starke Kinder Kiste

Die Starke Kinder Kiste! schützt Kita-Kinder vor sexueller Gewalt – Bundesweiter Präventionsplan in Würzburg vorgestellt. 

Würzburg, 24.05.19. Die Stiftung Hänsel+Gretel, Karlsruhe und das Petze-Institut, Kiel stellten gemeinsam mit dem Partner vor Ort, Wildwasser Würzburg e.V., den „Präventionsplan für Deutschland“ und die „Starke Kinder Kiste!“, das Echte Schätze!-Präventionsprogramm für den Schutz von Kita-Kindern vor sexuellem Missbrauch vor. Die „Starke Kinder Kiste!“ schützt Kita-Kinder vor sexueller Gewalt – Bundesweiter Präventionsplan in Würzburg vorgestellt.  weiterlesen

Jetzt teilen: